Natur in der Stadt

Mitten in der Stadt gibt es einen kleinen grünen Ort, der durch seine Neugestaltung zu einem Ort der Ruhe und Entspannung geworden ist. Klare Linien und Strukturen laden ein, selbst wieder zu Klarheit und Ausgeglichenheit zu gelangen.

Der Garten liegt gleich hinter dem Kloster und schmiegt sich an die hohe Kirchenwand an. Wenn er auch nur zu vereinbarten Zeiten zugänglich ist, so soll er doch für bestimmte Angebote offen sein. Sommerkonzerte und Stehempfänge können hier stattfinden. Eine Gruppe, die einen ruhigen Ort zum Meditieren sucht kann sich hier niederlassen.