HOFFNUNGSVOLL WEITERGEHEN

Herzliche Einladung zur Ökumenischen Bibelwoche 2020.
In diesen besonderen Zeiten wird auch das Angebot der Ökumenischen Bibelwoche in diesem Jahr ein besonderes Angebot sein.

Den Auftakt bildet ein ökumenischer Gottesdienst am Sonntag, 21. Juni um 10:00 Uhr in der Pauluskirche.

In der darauf folgenden Woche laden wir Sie herzlich zum Ökumenischen Segensweg “HOFFNUNGSVOLL WEITERGEHEN” ein. Vom 22.06. bis 28.06.2020 können Sie unsere Kirchen in der Ulmer Innenstadt besuchen und dabei folgende Themen mit auf den Weg nehmen:

  • St. Michael zu den Wengen: “Gott segne und beschütze dich”
  • Ulmer Münster: “Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein”
  • Haus der Begegnung: “Und siehe, es war sehr gut?! – Gottes Segen für die Schöpfung und Anfragen an seine Treue angesichts der aktuellen Krisen”
  • St. Georg: “Jakobs Kampf – Ringen um Vertrauen in Gottes Nähe”
  • Pauluskirche: “Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal” – Lichtblicke und lichte Segensworte

Auf Ihr Kommen und sich auf den Weg machen freuen sich:
Evangelische Münstergemeinde / Evangelische Paulusgemeinde / Katholische Kirchengemeinde St. Georg / Katholische Citykirche St. Michael zu den Wengen

Den Reichtum des Wortes Gottes erfahren

Die Ökumenische Bibelwoche hat in Ulm eine langjährige Tradition. Sie wird federführend von der evangelischen Münstergemeinde sowie unserer Wengenpfarrei gestaltet und jährlich im Januar/Februar durchgeführt. Selbstverständlich wird die Bibelwoche mit einem Gottesdienst eröffnet. Für die einzelnen Veranstaltungen verlassen wir den „binnenkirchlichen Raum“ und nehmen Quartier in Galerien und Museen, Moscheen und Hochschulen, Vereinen u.a. anderen Räumlichkeiten.

Im Jahr 2013 bekamen wir den Bibelpreis von der Evang. Landeskirche in Württemberg durch Landesbischof Frank Otfried July verliehen. Ausgezeichnet wurde die Idee einer „Biblischen Straßenbahnfahrt“ in der das komplette Markusevangelium – von Persönlichkeiten aus Kirche, Stadt, Politik und Kultur – kapitelweise in unterschiedlichen deutschen Übersetzungen vorgetragen wurde. (T.M.)

 

Bild links: Bibelwoche 2016: Vortag von Baubürgermeister Tim von Winning: Welche Vorgaben können Stadtplaner und Architekten einbringen, um ein gutes Zusammenleben in der Stadt zu fördern? © Südwest Presse Ulm, Matthias Kessler

Bild rechts: Bibelwoche 2016: Gespräch und Diskussion über das „Zusammenleben in der Stadt“ mit Christine Liebhardt (Südwest Presse) und Ronja Schmitt (MdB). © Südwest Presse Ulm, Volkmar Könneke

Themen

Themen der Bibelwoche im Überblick:

  • Die Psalmen (2012)
  • Das Markusevangelium (2013)
  • Die Josefs-Erzählung aus dem Buch Genesis (2014)
  • Der Galaterbrief (2015)
  • Das Buch Sacharja (2016)
  • Jesus und .. (zum Matthäusevangelium) (2017)
  • Das Hohelied der Liebe (2018)
  • Philipper-Hymnus (2019)
  • Hoffnungsvoll weitergehen (2020)