Konzert des Männerensembles “The Queen’s Six” aus Windsor und den St. Georgs-Chorknaben am Montag, den 30. Juli 2018 um 20.00 Uhr in der St. Georgskirche mit Werken von William Byrd, Thomas Morley, Philip Moore, u.a.

Man muss kein Mitglied der Royal Family sein, um „The Queen‘s Six“ live zu hören:
Das A-Cappella-Ensemble aus Windsor Castle gastiert am 30. Juli 2018i um 20.00 Uhr mit Werken von William Byrd, Thomas Morley, Philip Moore u.a. in St. Georg, Ulm.
Und – eine wahrhaft noble Geste – der Eintritt zum Konzert ist frei. Die St. Georgs Chorknaben bestreiten einen Part des Konzertes.
„The Queen’s Six“ ist ein Ensemble von sechs Profi-Sängern, die in Windsor Castle musizieren und an diesem geschichtsträchtigen Ort auch leben. Sie treten in Windsor Castle bis zu achtmal pro Woche in der Royal Chapel auf sowie bei offiziellen Empfängen und privaten Feiern der Königin von England.
Die sechs Profi-Sänger begeistern durch ihr breites Repertoire, das von der Sakralmusik bis hin zu zeitgenössischem Jazz und Pop reicht. Ihr Debut-Album „Music of the Realm“ wurde vom renommierten Guardian mit 4 von 5 Sternen gekürt und ihr Renaissance-Album „Her Heavenly Harmony“ erhielt ebenfalls exzellente Kritiken.
Mit dem typischen „British Sense of Humor“ präsentieren die charismatischen Engländer ihr Programm und bereiten mit ihren perfekt aufeinander abgestimmten Stimmen und einzigartigen musikalischen Arrangements dem Publikum ein unvergessliches HörerlebnisKlicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen