Engagiert Kirche sein – Katholische Kirche Ulm Mitte-Ost

Die Corona-Pandemie hat uns gezeigt, wie fruchtbar es ist, im gemeinsamen Miteinander nach neuen Wegen des Glaubenszeugnisses und der Glaubensverkündigung zu suchen. Das ist unsere Berufung als Christ*innen. Denn allen kommt laut dem II. Vatikanischen Konzil die Berufung zur Evangelisierung vom Herrn selbst zu. Durch die Taufe und Firmung werden sie nämlich „vom Herrn selbst zum Apostolat bestimmt“ (AA 3,1). So sind alle zur Mitarbeit und zur Zusammenarbeit in der Gemeinde berufen und haben in ursprünglicher Weise teil am Amt Jesu Christi. Diese Teilhabe am Amt Jesu Christi kann konkret werden in den Bereichen der Verkündigung, der Liturgie oder der Diakonie und Communio. Wir haben deshalb alle diese Bereiche im Leben unserer Gemeinden zusammengetragen, in denen es möglich ist, die eigenen Charismen mit einzubringen und an einer geschwisterlichen Kirche mitzuarbeiten.

SIE MÖCHTEN SICH IM SOZIAL-KARITATIVEN BEREICH ENGAGIEREN?

Das Frühstück für Bedürftige findet am dritten Samstag im Monat statt. Neben einem reichhaltigen Frühstück besteht in „Maria´s Nähstube“ die Möglichkeit für kleine Näh- und Reparaturarbeiten und gelegentlich bietet „Konrad´s Bazar“ kostenlos Kleidung und Haushaltswaren von Haushaltsauflösungen an.

Unser Besuchsdienst besteht aus ca. 50 Damen und Herren, die durch Besuche bei Älteren den Kontakt zur Gemeinde herstellen und aufrecht erhalten. Auch die Verteilung des Infohefts „Gemeinde im Bild“ gehört zu.

Beim Wengen-Imbiss werden an Samstagen vom Schwesternkonvent Vesper-Tüten an Bedürftige ausgegeben.

Als gemeinschaftliches Projekt füreinander der katholischen Sozialstation Ulm und der Kirchengemeinde St. Georg bietet die organisierte Nachbarschaftshilfe  individuelle Hilfe gegen Aufwandsentschädigung.

Das ökumenische Projekt „Hand in Hand“ bietet unter dem Aspekt „Leben teilen – Zukunft meistern“ Gelegenheit zur Begegnung.

Der Bastelkreis trifft sich in (un)regelmäßigen Abständen, um sakralen Schmuck, Kerzen und ähnliches zu basteln.

„Cafe-Treff“ in St. Georg: Jeweils am Sonntag um 11.30 Uhr nach dem Gottesdienst in St. Georg besteht gegenüber der Kirche im Gemeindehaus im kleinen Saal die Möglichkeit einen Kaffee zu trinken.

Kontakt
Diakon Dr. Hermann Peters (HermannJosef.Peters@drs.de)

MITARBEIT IN DER ÖKUMENE

Ein High-Light unserer ökumenischen Zusammenarbeit ist die  Ökumenische Bibelwoche. Sie hat in Ulm eine langjährige Tradition und wird federführend von den beiden evangelischen (Münstergemeinde/Paulusgemeinde/Haus der Begegnung) und den beiden katholischen Gemeinden (St. Georg/St. Michael zu den Wengen) durchgeführt. Die Bibelwoche wird mit einem gemeinsamen Gottesdienst eröffnet. Für die einzelnen Veranstaltungen lassen sich die Gemeinden jedes Jahr kreative Formate einfallen.

Jährlich öffnen sich die Türen der evangelischen Pauluskirche für vier Wochen mitten im Winter. Dann wird die Pauluskirche zur Vesperkircheund beherbergt das, was die Kirche schon immer praktiziert: eine Mahlgemeinschaft unter dem Segen Gottes. Hier finden sich Menschen zusammen, die sonst in ganz anderen Räumen leben und wirken: Menschen unterschiedlicher Konfessionen, Religionen und Nationen.

Der ökumenische Arbeitskreis pflegt die nachbarschaftlichen Verbindungen der Georgsgemeinde zur evangelischen Paulusgemeinde.

 

Kontakt

Pfarrer Dr. Michael Estler (Michael.Estler@drs.de)

Projekt Citykirche

Wer Lust und Freude hat, die citypastoralen Angebote unter dem Projekt „Citykirche“ zu entwickeln, ist herzlich eingeladen, sich hier zu engagieren. Das Projekt fasst alle „übergemeindlichen“ Angebote im Bereich der katholischen Ulmer Innenstadtgemeinden zusammen, die vom Pastoralteam der SE Ulm Mitte-Ost (mit-)verantwortet werden. Wer sich kreativ an experimentellen Wegen heutiger Glaubenskommunikation beteiligen und einbringen möchte, ist hier richtig. Die Angebote sind begrenzt auf zeitlich klar umrissene Projekte. Diese können gehen von der Organisation von Ausstellungen und Installationen in Ulmer Kirchen, ökumenischen Veranstaltungen, spirituellen Angeboten bis hin zu interessanten Gottesdienstformaten oder dem Raum-Geben für die Auseinandersetzung mit gesellschaftlich und kirchlich relevanten Fragestellungen.

 

Kontakt
Pfarrer Dr. Michael Estler (Michael.Estler@drs.de)
Pastoralreferentin Beate Traum-Peters (Beate.Traum-Peters@drs.de)

KIRCHENMUSIK

Wir haben ein reichhaltiges kirchenmusikalisches Angebot für Kinder und Erwachsene. Wenn Sie Lust haben, in einem unserer Chöre mitzusingen oder sich als Kantorin bzw. Kantor in unseren Gottesdiensten einzubringen, besuchen Sie unsere Homepage (Kirchenmusik St. Georg / Kirchenmusik St. Michael zu den Wengen)  oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Kontakt

Kirchenmusik in St. Georg:
Kirchenmusikdirektor Thomas Stang (thomas.stang.ulm@googlemail.com)

Kirchenmusik St. Michael zu den Wengen:
Dekanatskirchenmusiker Dr. Andreas Weil (weil-orgel@gmx.de)

Orff-Gruppe für Mädchen ab dem Vorschulalter:
Franziska Wupperfeld (franzi.w.90@web.de)

Kantori*innen:
Gemeindereferentin Ulrike Schonhardt (Ulrike.Schonhardt@drs.de)

ENGAGEMENT IN DER SENIORENARBEIT

Sie möchten sich engagieren in der Seniorenarbeit? Die Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde feiern jeden Freitagnachmittag um 14.30 Uhr Gottesdienst und treffen sich anschließend zum gemütlichen Beisammensein. Hier gibt es die Möglichkeit in einem Team mitzuarbeiten.

In den sechs Seniorenheimen (St. Anna-Stift, Elisabethenhaus, Elisa, Friedrichsau, Dreifaltigkeitshof, Haus am Donauufer) bieten wir regelmäßige Gottesdienste an.

Sie haben Interesse, unsere Seniorinnen oder Senioren zu besuchen, mit ihnen die Hauskommunion zu feiern oder gar einem Gottesdienst in einem der Ulmer Seniorenheime vorzustehen?

 

Kontakt
Pfarrer Dr. Michael Estler (Michael.Estler@drs.de)

MITARBEIT IN GREMIEN & GRUPPEN

Falls Sie sich für Verwaltungsaufgaben interessieren oder unser Gemeindeleben mitgestalten möchten, sind Sie herzlich eingeladen, sich in einem unserer Ausschüsse zu engagieren.

  • Der Kirchengemeinderat trifft sich in der Regel einmal im Monat, um über die Aufgaben in der Gemeinde zu beraten.
  • Im Verwaltungsausschuss wird über die Finanzen der jeweiligen Gemeinde entschieden.
  • Der Gemeinsame Ausschuss berät über die gemeinsamen Projekte unserer Seelsorgeeinheit.
  • Der Pastoralausschuss gestaltet die pastorale Entwicklung in den jeweiligen Gemeinden mit.
  • Der Caritasausschuss kümmert sich um die sozialen Fragen auf dem Gebiet der Seelsorgeeinheit.
  • Der Ausschuss Gemeinde-Zentrum (AGZ) in St. Georg berät über die Verwaltung, Baulichkeiten und Veranstaltungen im Gemeindehaus, das Team Wengensaal verwaltet die Belegung des Saales.
  • Der Ausschuss für Mission – Entwicklung – Frieden (AMEF) unterstützt in St. Georg die Partnerschaft mit der Gemeinde San Pedro, Cajamarca/Peru.
  • Der Verein des Zentrums guterhirte engagiert sich im Bereich der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit.
  • Da die Digitalisierung immer wichtiger wird, werden wir in Teams das Thema Öffentlichkeitsarbeit voranbringen (Redaktionsteam Gib, Homepage, Kirchenblatt, Medien).
  • In unseren Gemeinden gibt es auch viele projektbezogene Initiativen wie zum Beispiel Teams zur Aufstellung der Christbäume und Krippen.

 

Kontakt
Pfarrer Dr. Michael Estler (Michael.Estler@drs.de)

LITURGISCHE DIENSTE

Sie möchten sich engagieren im Bereich der liturgischen Dienste in St. Georg oder St. Michael zu den Wengen?

Die Kommunionhelfer*innen üben ihren Dienst als getaufte und gefirmte Christ*innen aus. Sie werden vom Bischof beauftragt, in den Gottesdiensten beim Austeilen der Hl. Kommunion zu helfen und  Kranken und älteren Gemeindemitgliedern, die nicht mehr in den Gottesdienst kommen können, die Eucharistie zu bringen. In besonderen Situationen können sie die Eucharistie zur Verehrung aussetzen. Alle Kommunionhelfer*innen erhalten eine Einführung und Weiterbildungen.

Lektor*innen leisten einen wichtigen Beitrag zur Verkündigung des Wortes Gottes. Haben Sie Interesse? Unsere Pfarramtssekretärinnen helfen Ihnen gerne weiter.

Sie haben Freude, die adventlichen und österlichen Bußgottesdienste in einer Gruppe mit vorzubereiten?

Oder Sie möchten als Wortgottesdienstleiter*in einem Gottesdienst in einem der Seniorenheime vorstehen?

Um Gottesdienst feiern zu können benötigen wir aktuell aufgrund der Corona-Situation Ordner*innen, die die Kontaktdaten der Gottesdienstbesucher*innen einsammeln, Sitzplätze zuweisen und auf die Einhaltung der Hygienevorschriften achten. Wer hat Lust und Zeit bei dieser zeitlich begrenzten Aktivität mitzuhelfen?

Kontakt
Pastoralreferentin Beate Traum-Peters (Beate.Traum-Peteres@drs.de)

VERBUNDEN IN DER EUCHARISTIE

Seit jeher wird Menschen in der Gemeinde die heilige Kommunion gebracht, die aus verschiedensten Gründen nicht am sonntäglichen Gottesdienst teilnehmen können. Es ist nun möglich, dass dies nicht nur durch pastorale Mitarbeiter*innen geschieht, die dafür beauftragt sind, sondern auch durch Familienangehörige, Nachbar*innen, Freund*innen oder ganz einfach Menschen, die Freude an diesem Dienst der Fürsorge füreinander hätten. Gehören Sie dazu?

 

Kontakt
Pastoralreferentin Beate Traum-Peters (Beate.Traum-Peters@drs.de)

JUGEND UND JUNGE ERWACHSENE

Die Kinder und Jugendarbeit ist ein Schwerpunkt in der St. Georgs-Gemeinde. Neben dem Mitsingen in Chörengibt es ein reichhaltiges Angebot für Kinder und Jugendliche in Gruppen und Ausschüssen. In Wengen gibt es ein Angebot für Junge Erwachsene, sowie ein attraktives Firmkonzept auf Seelsorgeeinheitsebene. Weitere Informationen finden Sie unter Jugend und „Junge Erwachsene“ auf unserer Homepage.

 

Kontakt

Pastoralassistin Tabea Maillet (Tabea.Maillet@drs.de)

Ministranten: Fabian Ploneczka (Fabian.Ploneczka@drs.de)

KINDERTAGESSÄTTEN

Sie suchen einen Platz für Ihr Kind in einer unserer Kindertagesstätten? Dann wenden Sie sich an die jeweiligen Leitungen unserer Kindergärten. Die jeweiligen Ansprechpartner*innen finden Sie auf unserer Homepage.

In der Wengengemeinde unterstützt der Pastoralausschuss die Arbeit in den Kindergärten, in der Georgsgemeinde gibt es einen Kindergartenausschuss.

 

Kontakt

Pfarrer Dr. Michael Estler (Michael.Estler@drs.de)

KINDER UND FAMILIEN

Auch für Kinder und Familien finden Sie in unserer Seelsorgeeinheit viele Angebote. Unsere Mutter-Kind-Gruppe(mit Kindern bis zu 3 Jahren) trifft sich regelmäßig im Gemeindehaus. Das Kindergottesdienstteambereitet die Gottesdienste für Kinder, die regelmäßig in der Unterkirche stattfinden, vor. Das Familiengottesdienstteamzeichnet sich für Familiengottesdienste verantwortlich. Jeden Monat werden im Format „Nimm drei“Gottesdienste für Kinder im Wechsel in St. Georg, der Pauluskirche und dem Münster angeboten. Regelmäßig sind Familien zum günstigen Mittagessenin das Gemeindehaus von St. Georg eingeladen. Sie haben Lust, sich in diesem Bereich zu engagieren oder gar im Team Erstkommunionmitzuarbeiten, dann nehmen Sie Kontakt mit unserer Gemeindereferentin auf.

 

Kontakt

Gemeindereferentin Ulrike Schonhardt (Ulrike.Schonhardt@drs.de)

KATECHET*INNEN

Für die Vorbereitung der Firmung brauchen wir Katechetinnen und Katecheten

 



Kontakt
Pastoralreferentin Beate Traum-Peters (Beate.Traum-Peters@drs.de)