Ulmer/Neu-Ulmer Erklärung für eine menschenrechtliche und solidarische Flüchtlingspolitik in Deutschland und Europa

„Ulmer/Neu-Ulmer Erklärung für eine menschenrechtliche und solidarische Flüchtlingspolitik in Deutschland und Europa Wir haben unser Zuhause und damit die Vertrautheit des Alltags verloren“, schrieb die deutsche Philosophin Hannah Arendt im Januar 1943 in einem Aufsatz mit dem Titel „Wir Flüchtlinge“.

Ferienwünsche

Von Herzen wünschen wir allen, besonders den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften erholsame und erlebnisreiche Ferien- und Urlaubstage!

Kommen Sie alle wieder gesund und gestärkt für den Alltag zurück.

Ferienvertretung

Zur Ferienaushilfe begrüßen wir in diesem jahr
Pfarrer Hervé Goudohessi
aus Champion in Belgien herzlich.

Er wird vom 17. August bis 7. September in unserer Seelsorgeeinheit seinen Dienst tun.
Wir wünschen ihm einen angenehmen Aufenthalt in Ulm!

Herzlich Willkommen!

Nach den Sommerferien wird Clemens Knorpp seinen Dienst als Vikar Weiterlesen

Über Luther und über Luther hinaus – Theologie im Wengenkloster

Herzliche Einladung!

Termin: Sonntag, 29. Oktober 2017, 20 Uhr
Ort: Ulm, Wengensaal unter der Wengenkirche, Wengengasse 10

Luthers Thesen zum Ablasshandel vom 31. Oktober 1517 bilden 500 Jahre später den Anlass für das Reformationsjahr. Kurz vor dem Reformationstag zeigen zwei renommierte Theologen – ein Protestant und ein Katholik – mit jeweils einem kurzen Vortrag Perspektiven über Luther und über Luther hinaus auf.
Zuvor besteht um 19 Uhr die Möglichkeit zur Mitfeier der Eucharistie mit Prof. Ottmar Fuchs in der Wengenkirche.

Referenten:
Prof. Dr. Berndt Hamm, em. evangelischer Professor für Neuere Kirchengeschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Ottmar Fuchs, em. katholischer Professor für Praktische Theologie an der Universität Tübingen
Kosten: Eintritt frei

Veranstalter: Kirchengemeinde St. Michael zu den Wengen in Zusammenarbeit mit dem Wengenkloster und der Katholischen Erwachsenenbildung

Der Konvent im Wengenkloster seit Pfingstmontag wieder komplett

Seit Pfingsten sind im Wengenkloster wieder vier Schwestern vor Ort. Am Pfingstmontagabend wurden in einer feierlichen Vesper Sr. Sonja Mari Hipp und Sr. Barbara Winter der Gemeinde vorgestellt. Sr. Sigrid und Sr. Dorothea sind in Ulm ja schon gut bekannt.

Wir freuen uns, dass die Franziskanerinnen von Reute nun mit vier Schwestern im Wengenkloster präsent sind und heißen sie herzlich willkommen.

 

Dekan Ulrich Kloos             Pfr. Dr. Michael Estler