GEMEINDEHAUS ST. GEORG

Das Gemeindehaus St. Georg wurde nach langer Planung (ab 1960) am 13.01.1973 eröffnet. Im Laufe seines Bestehens wurde es zu einem festen kirchlichen, kulturellen und sozialen Bestandteil von Ulm Stadtmitte-Ost – zu einem Treffpunkt für alle!
Es verfügt über einen großen Veranstaltungssaal, 3 mittlere Räume und 2 Clubräume. Sie werden vorrangig für Sitzungen, Proben, Feiern  und Versammlungen der Gremien, Gruppen und Chören von der Kirchengemeinde St. Georg und anderen kirchlichen kirchlichen Verbänden und Organisationen sowie von Selbsthilfegruppen genutzt. Darüber hinaus besteht jedoch auch die Möglichkeit zur Anmietung von Räumen.
Das Gemeindehaus ist barrierefrei. Der Große Saal im 1. Stock ist über einen Aufzug erreichbar.
  Parkplätze sind begrenzt,  wir bitten das Parkhaus Frauenstraße bzw. die öffentlichen Verkehrsmitteln zu benutzen.

BAUGESCHICHTE

Baugeschichte, Konzeption, Wandel, Kunst am Bau

GEMEINDERÄUME

Bilder, Beschreibung, Mietbedingungen

VERWALTUNG

Leitung (AGZ Ausschuss Gemeindezentrum)
Finanzierung

ZAHLEN – DATEN – FAKTEN

Hausordnung, Mietbedin- gungen, Kostenübersicht

Hinweis

Diese Seite wird gerade überarbeitet!

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Gemeindehaus St. Georg
Beethovenstraße 1
89073 Ulm

Hausmeister:
H. Hirsch
0731 153 87 210

Senden Sie uns eine E-Mail

2 + 2 = ?