Dekanatsbibeltag „Das Buch Exodus entdecken“

Samstag, 29. Januar 2022, 9.30 – 16.30
St. Georg Gemeindehaus, Beethovenstr. 1, 89073 Ulm
Das Buch Exodus führt zum Urdatum des Glaubens des Gottesvolkes schlechthin: die Befreiung aus der Knechtschaft in Ägypten. Nicht von Ungefähr gilt der Lobgesang der Mirijam nach dem Durchzug durchs Rote Meer als ältester Text der Bibel überhaupt: „Ich singe dem Herrn ein Lied, denn er ist hoch und erhaben. Rosse und Wagen warf er ins Meer“ (Ex 15,21). Die vorgängige Offenbarung Jahwes am Dornbusch hat in den Worten des „Ich bin, der ich bin“ die wohl mächtigste Wirkungsgeschichte eines Schriftwortes in Theologie und Philosophie. Das tägliche Manna vom Himmel, die zurücklockenden Sicherheiten der Fleischtöpfe in Ägypten sowie die notwendige Unterscheidung von Gott und Götze, von Jahwe und goldenem Kalb bieten treffliche Ansatzpunkte zur Besinnung auf das eigene Leben.
Referent/in : Beate-Traum Peters, Pastoralreferentin
Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent
Kosten: 5,- € (inkl. Kaffee, Gebäck und Arbeitsmaterial);
Teilnahme am Mittagessen auf eigene Rechnung (bei der Anmeldung angeben)
Anmeldung: bis 27.1. beim Kath. Dekanat, Tel.: 0731/9206010, E-Mail: dekanat.eu@drs.de

Link zur Veranstaltung:   Das Buch Exodus entdecken