Kirchengemeinderatswahl 2020

.

Wählen, entscheiden, gestalten.

Der Kirchengemeinderat (KGR) ist die demokratisch gewählte, ehrenamtliche Vertretung der Kirchengemeinde. Er vertritt die Gemeinde gemeinsam mit dem Pfarrer nach außen und entscheidet über Schwerpunkte, Finanzen und das Gemeindeleben, fasst hierfür die notwendigen Beschlüsse und sorgt für deren Durchführung. Außerdem soll er darauf hinwirken, dass die Aufgaben der Kirche und ihr Wirken in der Gesellschaft in enger Zusammenarbeit von Priestern und Laien auch unter persönlichem Einsatz gemeinsam getragen werden.

Wie wär’s mit Ihnen?

Wir suchen Kanditat*innen für die Wahl zum Kirchengemeinderat von St. Georg am 21./22. März 2020.

Als Mitglied des KGR können Sie das Gemeindeleben mitgestalten, indem Sie Ihre Fähigkeiten und Interessen in unterschiedlichen Bereichen der Gemeinde einbringen (wie z. B. Liturgie, Spiritualität, Verwaltung, Gemeindehaus, Feste, Bauen, Soziales, Jugend, Familien, Öffentlichkeitsarbeit, Ökumene, Musik, …). Auch außerhalb der Kirchengemeinde gibt es interessante Aufgaben (z. b. im Dekanant und in der Gesamtkirchengemeine Ulm).

Wir freuen uns auf Sie!

Wenn Sie Interesse an einer Kandidatur haben, melden Sie sich gerne bei uns per E-Mail kgr_wahl@email.de  oder sprechen Sie uns nach dem sonntäglichen Gottesdienst oder beim Kaffeetreff an.

Jeder Wahlberechtigte bekommt die Wahlunterlagen rechtzeitig zugeschickt und kann dann per Brief, aber auch durch persönliche Abgabe im Wahlraum wählen.
Jede Wählerin, jeder Wähler unterstützt mit seiner Wahlbeteiligung den gewählten Kirchengemeinderat, daher bitten wir Sie:

Gehen Sie wählen am 21./22. März 2020!